Aktionsplan zur Strategie Biodiversität Schweiz (SBS)

Die Biodiversität in der Schweiz ist in einem bedenklichen Zustand. Ein Drittel der Arten ist bedroht. Am 6. September 2017 hat der Bundesrat den Aktionsplan Strategie Biodiversität Schweiz (SBS) verabschiedet. Das Ziel ist es, die Biodiversität möglichst reichhaltig und langfristig zu erhalten. Die unentgeltlichen Leistungen der Biodiversität (Nahrung, sauberes Wasser, Energieträgern oder genetischen Ressourcen) sollen für die Zukunft sichergestellt werden. 

Der Aktionsplan besteht aus Sofortmassnahmen, Synergiemassnahmen und Massnahmen mit Pilotprojekten. Die erste Umsetzungsphase dauert von 2017 -2023. Danach werden die umgesetzten Massnahmen auf ihre Wirkung hin untersucht und allfällig für eine zweite Umsetzungsphase von 2024 – 2027 vorgesehen.

Kernstück der Strategie und Ziel des Grossteils der Massnahmen ist der Auf-, Ausbau und Unterhalt einer landesweiten Ökologischen Infrastruktur – einer räumlichen und funktionalen Vernetzung ökologisch wertvoller Flächen in der Schweiz. Viele der Massnahmen haben daher einen starken Bezug zur Raumplanung, wie etwa die Massnahme zur Bodenstrategie und die Massnahme zur Berücksichtigung von Ökosystemleistungen bei raumrelevanten Entscheidungen.

Die Sofortmassnahmen sind zur Ergänzung von bereits laufenden Projekten in den Kantonen ergriffen worden, für die der Bund zusätzliche Mittel gesprochen hat. 2015 haben die Kantone die Grundlagen geliefert, um die Sofortmassnahmen mit Blick auf deren Wirkung, Dringlichkeit und Finanzierbarkeit zu priorisieren und zu bündeln. Sie werden in Nachverhandlungen zu den Vereinbarungen zur Programmperiode 2016 – 2020 festgelegt und sollen in den Jahren 2021 – 2023 weitergeführt werden. Der Bund hat für die Jahre 2017 bis 2020 insgesamt 135 Millionen Franken für dringliche Sanierungs- und Aufwertungsmassnahmen in Biotopen von nationaler Bedeutung, für Fördermassnahmen im Bereich Waldbiodiversität sowie zur Bekämpfung invasiver gebietsfremder Arten bereitgestellt. Die Kantone sollen sich ihrerseits im ähnlichen Umfang an der Finanzierung beteiligen.



« zurück