Info / Beratung / Schulung

Die Zusammenhänge von Gefahren, Massnahmen und Risiken für die Umwelt sind vielschichtig und komplex. Die Behörden brauchen für den Vollzug des Umweltrechts weiterführendes und vernetztes Wissen. Die KVU investiert aus diesem Grund in ein professionelles Aus- und Weiterbildungsangebot und arbeitet mit verschiedenen Organisationen zusammen, um ihre Mitarbeiterschaft und den Nachwuchs gut auszubilden.

Als Mitglied der Trägerschaft der Organisation der Arbeitswelt Umwelt verfolgt die KVU das Ziel, die Umweltberufe in der Berufsbildung als zukunftsfähiges Berufsfeld zu fördern. Ausserdem unterstützt die KVU die Vereinigung für Umweltrecht VUR, um ihren Fachleuten ein breit gefächertes Programm zur Information und Weiterbildung im Bereich des schweizerischen Umweltrechts anbieten zu können. Mit der Übernahme der Schirmherrschaft für das Ausbildungsangebot "Umweltrecht für Nichtjuristen" der HEIG-VD engagiert sich die KVU mit dem Ziel, neuen Mitarbeitenden einen raschen Überblick im Umweltrecht zu verschaffen.

Weiter zu Organisation der Arbeitswelt Umwelt (OdA Umwelt)

Weiter zu Vereinigung für Umweltrecht (VUR)

Weiter zu Gruppe für Nachhaltigkeit und Verantwortung der HEIG-VD

Ausserdem hat sich die KVU finanziell an Kommentar zum Gewässerschutzgesetz und Wasserbaugesetz beteiligt. Neu ist er auch online verfügbar.

Kommentar zum Gewässerschutzgesetz und Wasserbaugesetz /Hettich /Jansen / Norer (Hrsg.)

 


Dossiers
Arbeitsgruppen
Neuste Dokumente

Separat gesammeltes Herbstlaub

Schadstoffe und Nährstoffe in separat gesammeltem Herbstlaub aus Parkanlagen und...

17.07.2017  |  896 KB  |  

Fachperson Neobiota

http://extranet.kvu.ch/fachbereiche?command=adressen&kanton=0&bereich=34

12.04.2016  |  Link

Mandat AGIN A

Mandat der Untergruppe A (Aushub)

22.01.2016  |  80 KB  |  

Mandat AGIN B

Mandat der Untergruppe B (Bekämpfung Neophyten)

22.01.2016  |  16 KB  |  

Mandat AGIN D

Die Untergruppe D der AGIN beschäftig sich mit allen Fragen rund um Neozoen

22.01.2016  |  127 KB  |