Die drei Seen

Die Qualität des Murten-, Neuenburger- und Bielersees wird von den zuständigen Fachstellen der Kantone Bern, Freiburg und Neuenburg in einem gemeinsamen Projekt überwacht. Wie auch auf anderen Gebieten, haben wir beschlossen, enger zusammenzuarbeiten und unsere Kompetenzen zu koordinieren.
Eine solche Zusammenarbeit, auch wenn sie sinnvoll und logisch erscheint, ist nicht selbstverständlich. Der Entscheid, das Fachwissen und die übrigen Mittel gemeinsam in eine wirksame Überwachung der Seen zu investieren, ist beispielhaft und wird begrüsst.

Diese Website fasst in verständlicher Form die Geschichte, die vielfältige Nutzung und den Zustand der Seen zusammen. Sie werden dabei feststellen, dass trotz Verbesserungen der Wasserqualität und grosser Anstrengungen im Gewässerschutz sich der Zustand der Seen nicht immer in die gewünschte Richtung entwickelt hat. Es sind weitere Anstrengungen nötig, um die gesteckten Ziele zu erreichen.


Links



« zurück