Cercle Bruit

Unter dem Namen Cercle Bruit Schweiz, Vereinigung kantonaler Lärmschutzfachleute, abgekürzt CB besteht ein Verein im Sinne von Art. 60ff. des Schweizerischen Zivilgesetzbuches.


Zweck

  • Förderung der Lärmbekämpfung in der Schweiz

  • Vertretung der Interessen der kantonalen Lärmschutzfachleute

  • Pflege der Kontakte und Austausch von Erfahrungen und Kenntnissen unter Mitgliedern

  • Förderung der fachlichen Kompetenz

  • Stellungnahmen und Vernehmlassungen

Organe

  • Mitgliederversammlung

  • Sektionen

  • Zentralvorstand

  • ständige Fachgruppen

  • temporäre Arbeitsgruppen

Sektionen

  • Sektion Ostschweiz mit den Kantonen Appenzell-Ausserrhoden, Appenzell-Innerrhoden, Glarus, Graubünden, St. Gallen, Thurgau, Tessin, Uri, Schaffhausen und dem Fürstentum Liechtenstein

  • Sektion Nordwest- und Zentralschweiz mit den Kantonen Aargau, Bern, Basel-Landschaft, Basel-Stadt, Luzern, Nidwalden, Obwalden, Schwyz, Solothurn, Zug und Zürich

  • Sektion Romande mit den Kantonen Freiburg, Genf, Neuenburg, Jura, Waadt und Wallis

Website


Öffentliche Dokumente

Titel Datum Grösse
Allgemeines
Cercle Bruit
31.03.2020
01.06.2015
Statuten
Cercle Bruit
31.03.2020
Vollzugsordner
Cercle Bruit
31.03.2020
23.11.2015


Gruppenleiter

Name, Vorname
Chastonay Markus

« zurück