Architekturwettbewerb im Zeichen nachhaltiger Entwicklung

Der klassische Architekturwettbewerb ist bei professionellen Bauherren nicht unumstritten. Ernst zu nehmende Vorbehalte betreffen den traditionell stark auf städtebauliche und architektonische Qualitäten ausgerichteten Blickwinkel der Jury. Das Konzept "Nachhaltige Entwicklung" eröffnet Chancen für eine breitere Sicht. Das beim von Roll-Areal in Bern erstmals angewandte Verfahren zeigt, wie nachhaltige Entwicklung im umfassenden Sinn im Rahmen eines Architekturwettbewerbs umgesetzt werden kann. Wichtig ist allerdings, dass die diesbezüglichen Ausbildungsangebote verbessert werden.

Detailliertere Informationen finden Sie unter dem nachstehend angefügten Link.


Documents

Titel Grösse Date Télécharger
Architekturwettbewerb im Zeichen nachhaltiger Entwicklung 351 KB 05.09.2007


Links


Contact

Daniel Klooz


« retour