Einführung in die NE-orientierte Gemeindepolitik

Praxisorientierter Leitfaden für Gemeindebehörden zum Verknüpfen der Grundprinzipien einer modernen Gemeindesteuerung mit dem übergeordneten inhaltlichen Ziel «Nachhaltige Entwicklung»

Mit dem vorgeschlagenen integralen Steuerungsmodell verbessern Gemeinden ihre Führungsabläufe und -strukturen. Ein kohärentes Ziel- und Indikatorensystem über alle Steuerungsebenen, das sich an den Zielbereichen der Nachhaltigen Entwicklung orientiert, verbessert die Informationsbasis. Die Verbindung von Nachhaltiger Entwicklung als übergeordnetem Ziel mit einer modernen Gemeindesteuerung ist die Voraussetzung für eine weitsichtige Gemeindepolitik, die ihre beschränkten Mittel effizient und effektiv auf die im Dialog mit der Bevölkerung definierten inhaltlichen Ziele ausrichtet.


Dokumente

Titel Grösse Datum Download
Einführung in die NE-orientierte Gemeindepolitik
Praxisorientierter Grundlagenbericht
3 MB 26.09.2006


Kontakt

Daniel Klooz, Tel. 031 633 36 52, E-Mail: daniel.klooz@bve.be.ch


« zurück