SO/BE: Optimierung der UVP

Der Regierungsrat des Kantons Bern hat das Amt für Umweltkoordination und Energie (AUE) beauftragt, konkrete Verbesserungen zur Vollzugskontrolle von Auflagen und Bedingungen zu prüfen. Eine der vorgeschlagenen Massnahme "Ausbildung und Verpflichtung der UVB-Büros" führen die Kantone Bern und Solothurn seit dem Jahre 2001 gemeinsam durch. In jährlichen UVP-Workshops mit den in diesen Kantonen tätigen UVP-Büros werden aktuelle Vollzugsfragen diskutiert. Mit diesen Workshops und den dabei erarbeiteten Grundlagen sollen die UVB-Verfasser besser geschult, informiert und gleichzeitig stärker verpflichtet werden.

Die Schlussberichte der Workshops und weitere Themen, zu denen schriftliche Unterlagen erarbeitet wurden, können als PDF-Dateien von den Websites der beteiligten kantonalen Ämtern heruntergeladen werden. Die Workshops finden jeweils jährlich im Oktober/November abwechslungsweise in Solothurn und Bern statt. Beteiligte Ämter SO:Amt für Umwelt (www.afu.so) BE: Amt für Umweltkoordination und Energie (www.be.ch/aue) Bund: BAFU (www.umwelt-schweiz.ch)


Links


Kontakt

· Martin Heeb, Tel. 031 627 24 90, E-Mail: martin.heeb@bd.so.ch
· Samuel Hinden, 031 633 36 57, E-Mail: samuel.hinden@bve.be.ch


« zurück